Scrumkitchen Scrum Master Training 

Lernen mit Freude

oder

was hat Kochen mit Scrum zu tun?


Scrum – Training einmal anders und zwar wirklich lecker!

In unserem Training beten wir keine Folien herunter, sondern spielen mit unseren Teilnehmern den kompletten Ablauf von Scrum in einem konkreten Projekt durch. Auf diese Weise lernen, üben und erleben Sie sämtliche Elemente vom Scrum. Danach verstehen Sie,

  • das Verständnis und die Abgrenzung der Scrum Rollen
  • Scrum Events / Aktivitäten, wie Sprint, Planning, Daily Stand-Up, Review und Retrospektive
  • Scrum Artefakte, wie Product Backlog, Sprint Backlog, Inkrement, Taskboard und User Story
  • das Wertegefüge agiler Methoden

 

 

und was viel wichtiger ist: Sie haben erlebt, wie Selbstorganisation funktioniert!

Im Projekt kochen wir gemeinsam leckeres exotisches Essen (Zufriedenheit 100%) und genießen den Roll-Out unseres Produktes im netten Beieinander. Alle Projektphasen werden von Theorie-Einheiten begleitet.

Das Gelernte wird im Scrum Cooking Workshop erlebt und vertieft. Die so erlebte Erfahrung bleibt abrufbar im Gedächtnis.

 

 


Die Scrum Training Agenda - Ein Tages Kurs

 

  1. Sprint 1 – Learning by Doing
    • Planning / Implementierung / Review / Retro
  2. Sprint 2 – Rekapitulation & Improvement
    • Planning / Implementierung / Review / Retro Im zweiten Sprint wird das Gelernte gefestigt und die in der Retrospektive formulierte Team-Regel bzw. Maßnahme implementiert.
  3. Roll-Out Lunch
  4. Agile Game: Wirkung der Retrospektive im agilen Spiel erleben.
  5. Reflexion des Gelernten

Im Scrum Cooking Event werden Sie lernen, die neue Theorie unmittelbar in ein Praxis - Projekt zu übertragen. Der Lerneffekt ist gewaltig, der Spaß auch. 

 

Nur wer scrumt, wird satt!

 

 


Nutzen:

 

  1. Sie haben ein Grundverständnis von Scrum und seinem Nutzen gewonnen. Sie werden das Gelernte nicht vergessen, da Sie es mit einem Erleben verbinden können.
  2. Sie kennen die wesentlichen Grundelemente von Scrum sowie deren Wirkungsweise.
  3. Sie haben erlebt, wie Scrum gelebt wird.
  4. Sie haben Erlebnisse und Bilder, um das Gelernte langfristig und spielerisch zu erinnern. 
  5. Sie sind motiviert, Scrum einzuführen.
  6. Sie hatten jede Menge Spaß, ein gutes Essen und lernen neue Kollegen kennen.

Trainer:

 

Dr. Katharina Wirtz

  • 15 Jahre Führungserfahrung, davon 8 im Rahmen agiler Projekte
  • 20 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung
  • 6 Jahre Lehrerfahrung an der Universität in der Wirtschaftsinformatik
  • Zahlreiche Veröffentlichungen

 


und ein Team an erfahrenen Scrumkitchen Servicekräften und Köchen.



Kommentare: 1
  • #1

    Susen (Donnerstag, 04 Januar 2018 23:13)

    Wir von Culture Kitchen durften einmal daran teilhaben und haben scrum cooking ausprobiert. innerhalb kurzer Zeit lernt man mit im Team und mit Spass. Man kocht, hat Spass und nimmt Methoden für das Arbeitsleben und den Alltag mit sich. Es lohnt sich! Grösse Danke an Souleyman und Katharina! Echt zu empfehlen!!